Protokoll 01.07.08

PROTOKOLL 6. Arbeitskreissitzung im Ortsgemeinschaftshaus

01/07/2008 19.30 bis 21.30 Uhr

 

Teilnehmer :

- Arbeitskreisteilnehmer : s. Liste (vgl. Anlage)

- Gemeinde Loxstedt : Herr Aljets, Herr Windhorst

- GLL - AfL Bremerhaven : Herr Weber

- Planungsbüro : J. Wilke, H. Guleke

 

TOP 1 : Allgemeines

Herr Guleke stellt die Veranlassung für die heutige AK-Sitzung sowie die Tagesordnung vor.

Dem Vorschlag zur Tagungsordnung wird zugestimmt. Das letzte Protokoll hat jedes AK-Mitglied erhalten.

Ergänzungen / Berichtigungen dazu werden vorgetragen.

 

TOP 2 : Projektspeicher / Maßnahmenkatalog

Während der Diskussion auf der 5. Sitzung des Arbeitskreises wurde eine Reduzierung auf lediglich 12 von der Planern ausgewählte Maßnahmen nicht für besonders glücklich gehalten, da die anderen Maßnahmen des Projektspeichers, der mittlerweile 39 Projekte aufweist, den Anschein nach unter den Tisch fallen würden und die Bevölkerung von der Arbeit des AK auch keine Kenntnis bekäme. Auch die von Herrn Guleke gewählte

Begrifflichkeit vermittelte offensichtlich eher den Eindruck einer Abgeschlossenheit bzw. Endgültigkeit.

Um die Bevölkerung über die Themen der Dorferneuerung und die Gedanken des Arbeitskreises zu informieren bzw. aufzuklären soll nunmehr der Projektspeicher als Ideensammlung dem Fragebogen mit einem einleitenden

Text beigelegt werden und somit keine bewertende Abfrage erfolgen.

Die im Projektspeicher aufgezählten Ideen zu möglichen Maßnahmen kann der Bürger im Fragebogen ergänzen oder auch bewerten.

Ein prioritärer Maßnahmekatalog soll nunmehr in den Ortschaften vorbereitet und auf der 8. AK-Sitzung zusammen mit dem AK abgestimmt werden. Wesentlich ist hierbei eine gleichrangige Beteiligung aller

Ortschaften bei der Verteilung der öffentlichen Maßnahmen.

Da die Fragebögen aus zeitlichen Gründen aber unbedingt herausgegeben werden müssen, wird nunmehr eine Verteilung durch die Gemeindeverwaltung organisiert. Die Rückgabe soll bis Ende Juli an die Ortsvorsteher

erfolgen.

 

TOP 3 : Bericht AG Ortsmitten und Plätze (Jürgen Grotheer)

Anhand einer sehr eindrucksvollen Powerpoint- Präsentation der Arbeitsgruppe werden Ideen zum Thema Ortsmitten und Plätze vorgetragen. Hierbei werden sowohl bereits angedachte Maßnahmen weiterentwickelt

und anhand von Beispielen illustriert als auch vollkommen neue Gedanken zur Diskussion gestellt. Die Ausbildung einer Ortsmitte in Fleeste wird anhand von zwei Alternativen dargestellt, wobei sich in der Diskussion herausstellt, dass der Bereich „alte Scheune“ vom AK vavorisiert wird. Unabhängig einer möglichen Nutzung für das Scheunengebäude, sollte hier u.a. der Standort für ein Feuerwehrgerätehaus mit angedacht werden.

Die Ausarbeitung der Arbeitsgruppe wird dem Planungsbüro zur weiteren Verwendung zur Verfügung gestellt.

 

TOP 4 : Verschiedenes

Herr Ronnenberg (AG Geschichte) teilt mit, er könnte einen abendfüllenden Vortrag halten. Dies sollte ggf. mal außerhalb der AK-Sitzungen stattfinden. Er schlägt daher vor, seinen Geschichtsbeitrag ins Netz (Homepage

der Gemeinde Loxstedt ) zu stellen. Dem Vorschlag wird allgemein zugestimmt.

 

TOP 5 : Termine

Nächste Termine : 7. AK am 26. August 2008 um 19.30 Uhr im OGH Ueterlande.

Themen : u.a. Vortrag „bremenports“, Bericht der AG Fauna; Auswertung

der Fragebögen Befragung Haushalte / Befragung der Landwirte.

8. AK am 23. September 2008 um 19.30 Uhr im OGH Ueterlande.

Themen : u.a. Vorentwurf Konzeptplan, Maßnahmenkatalog, Abstimmung

prioritärer Maßnahmen, Bericht AG Vereine;

Für das Protokoll: 14.07.2008 J.W.

Anlagen : Teilnehmerliste

Ergänzter Projektspeicher

 

PROJEKTSPEICHER

Der Speicher ist vorläufig ! Die Nummerierung hat keinerlei Bedeutung für eine Rangfolge !

(Stand : Radtour 12.04.2008 / Erg. 08.07.2008)

Lfd.

Nr.

Maßnahme Träger

öffentlich /

privat

Vorgesehen

für

Umsetzung

Priorität

1 Ueterlande :

Alte Schule + Umfeld Ortsgemeinschaftshaus, Denkmal,

Stellplatzfläche aufwerten - Feuerwehr, Erweiterungsmöglichkeit des

Gerätehauses, Sportplatz / Spielplatz, Grillplatz, Osterfeuerplatz,

Obstwiese

Gemeinde

2 Overwarfer Siel :

Buskehre, Sitzgruppe mit Schautafel, Heckenabpflanzung etc.,

Beleuchtung, Straßenseitenraum (Am Overwarfer Siel / Overwarfer

Sielstraße) Gemeinde

3 Overwarfer Siel :

Straße am Schöpfwerk, Ruheplatz (Ortstafel) / Wegeverbindung

Gemeinde / BremenPort

4 Overwarfer Siel und Ueterlande :

Wegeverbindung Alter Deich zwischen den Ortschaften

Gemeinde

5 Overwarfer Siel :

Polder / Ausgleichsflächen mit Beschilderung der Wegeführung

BremenPort

6 Overwarfer Siel :

Obstbaumallee Sielstraße ergänzen und nachhaltig sichern

Gemeinde

7 Overwarfe :

Verkehrssicherheit Einmündung- / Kreuzungsbereich Sielstraße /

Landesstraße, Ortseingangssituation

Gemeinde/ Straßenlastträger

8 Overwarfe :

Brücke Overwarfer Sieltief an der Warftenstraße Ruheplatz am

Wasser (überdachter) „Hafen“, Windschutzpflanzung

Gemeinde / Straßenlastträger

9 Overwarfe :

Ortsmitte Warftenstraße in Höhe Hs. Nr. 44 : Bushalt / Jugendtreff

(Ortstafel), Feuerlöschgraben, Gestaltung Straßenraum Gemeinde

10 Overwarfe :

Denkmalgebäude Warftenstraße Nr. 50

11 Ueterlande :

Straße „Am Fliesenpadd“, Anbindung an die Straße „Alte

Deichstraße“

Gemeinde

12 Ueterlande :

Ruheplatz „Alte Deichstraße“ (Deichweg)

Gemeinde

13 Ueterlande :

2. Wegverbindung „Alte Deichstraße“ zur Warftenstraße (Höhe

Gaststätte Campsen)

Gemeinde

14 Ueterlande :

Ortsmitte, Vorplatz / Umfeld Gaststätte Campsen

Gemeinde

15 Ueterlande :

Ortseingang, Abzweigung Warftenstraße / Alte Deichstraße, Brücke

Alte Deichstraße Gestaltung Straßenraum

Gemeinde

16 Ueterlande :

Straße „Finkenburg“ Gestaltung Straßenraum

Gemeinde

17 Ueterlande :

Ruheplatz Alte Deichstraße im Bereich Finkenburg/Sielstraße mit

Zugang zur alten Weser

Gemeinde

18 Ueterlande :

Gemeindeland Alte Weser einziger öffentlicher Zugang zum Wasser

Gemeinde /

BremenPort

19 Ueterlande-Jührde :

Bushaltestelle „Am Raasenhamm“

Gemeinde

20 Ueterlande-Jührde :

Bebauungsgebiet Hammweg, Parallelweg

Gemeinde

21 Ueterlande-Jührde :

Zuwegung Langenhammsweg Garten / Park

Gemeinde

22 Ueterlande-Jührde :

Straße „Auf der Jührde“ Gestaltung Straßenraum

Gemeinde

23 Ueterlande-Jührde :

Deichweganschluss Fleeste, Querungshilfe, Abzweigung /

Bushaltestelle

Gemeinde

24 Lanhausen :

Gemeinschafts- und Ruheplatz („Gretes Eck“), Denkmal, Toiletten

etc.

Gemeinde

25 Lanhausen :

Ortseingänge, Ortsdurchfahrt, Beleuchtung

Gemeinde

26 Lanhausen :

Spielplatz, Verbindung Deichweg, Ruheplatz mit Schautafel u.

Windschutzpflanzung

Gemeinde

27 Lanhausen :

Verbindung Lanhausen Dorf / Luneschleuse, Weg nach Fleeste

Gemeinde

28 Lanhausen :

Bootsanleger Alter Hafen

Gemeinde

29 Lanhausen / Welle :

Deckstation

30 Lanhausen :

Ziegelei (Ortstafel / Info)

Gemeinde

31 Lanhausen :

Aufwertung des Wendeplatzes „Auf der Welle

Gemeinde

32 Fleeste :

Ortseingänge, Dorfstraße

Gemeinde

33 Fleeste :

Vorh. Brücke zur Ziegelei, geringe Durchfahrtshöhe als Hindernis für

Freizeitboote

34 Fleeste :

Neue Brücke über die Lune in der Ortsmitte zur Anbindung der

Hofstelle im Außenbereich

Gemeinde

35 Fleeste :

Bootseinstieg, Anleger / Bootsdurchlass, Ruheplatz (Ortstafel)

Gemeinde

36 Fleeste :

Ortsmitte, Bushalt

Gemeinde

37 Fleeste :

Ortsausgang, Weg an der Lune nach Ueterlande

Gemeinde

38 Fleeste :

Neue Ortsmitte (Scheune), ggf. DGH, Kindergarten, Feuerwehr,

Bolzplatz etc.

39 Tourismus (alle Ortsteile) :

Weserradweg – überregional / örtlich, ggf. ILEK-Projekte

40 Gestaltung Straßenräume (alle Ortsteile) :

Gräben- / Sielbrücken / Querungen ggf. i. V. mit Verkehrsberuhigung

gestalten, innerörtliche Verkehrsflächen in der Breite reduzieren als

Mischprofil (für alle Verkehrsteilnehmer) ggf. befahrbarer Gehweg

41 Sanierung Straßen (alle Ortsteile) :

Gestaltung Wege- / Straßenseitenräume, Entwässerung

Verkehrsflächen / Haltung Oberflächenwasser


Made with Namu6