Protokoll 20.05.2008

 

PROTOKOLL 3. Arbeitskreissitzung im Ortsgemeinschaftshaus Ueterlande

20/05/2008 19.30 bis 21.30 Uhr

 

Teilnehmer :

- Arbeitskreisteilnehmer :

- Gemeinde Loxstedt : Herr Windhorst

- GLL AfL Bremerhaven : ./.

- Planungsbüro : J. Wilke, Theis Sumfleth

 

TOP 1 : Allgemeines

Es stellt sich heraus, dass einige Arbeitskreismitglieder das letzte Protokoll nicht erhalten haben. Dieses wird überprüft und der Verteiler ggf. aktualisiert. In diesem Zusammenhang wird von Seiten der Planer nochmals auf die sehr gut geführte Internetseite hingewiesen, hier können unter

www.loxstedt.de (Spalte auf dem rechten Seitenrand) über das Feld „Dorferneuerung“ die aktuellsten Informationen aus dem Arbeitskreis abgerufen werden.

 

Es haben sich weitere Teilnehmer für die einzelnen Arbeitsgruppen gemeldet :

b) Ortsmitte / Plätze : Jürgen Grotheer, Wilfried Hegemann,

d) Ortsgeschichte / Chronik : Wilfried Hegemann, Frau Helge Priebe.

 

Von Seiten des Planungsbüros wird kurz der Stand der Dinge erläutert. Es hat mittlerweile die Bestandsaufnahme stattgefunden, bei der die Ortsbild prägenden Situationen und Gebäude aufgenommen worden sind, diese sind im Bestandsanalyseplan gekennzeichnet. Dieser Plan wird als Arbeitsgrundlage laufend fortgeschrieben und ergänzt und dient später der endgültigen Planung als Grundlage.

 

TOP 2 : Ortsbild / Dorfbild / Ortsgrün

Anhand eine Beamer - Projektion wird seitens des Planungsbüros (Jens Wilke) ein Vortrag über das Thema Ortsbild / Dorfbild gehalten, wobei allgemeine Dingen wie Siedlungsstruktur, Ortsrrand, Bauweise, Materialien etc. mit entsprechenden Beispielen sowie Gestaltungsempfehlungen und auch speziell vor Ort vorzufindenden Situationen aufgezeigt werden.

Die Grünstrukturen in den einzelnen Ortsteilen werden ebenfalls dargestellt und kommentiert (Theis Sumfleth). In diesem Zusammenhang wird auf die hervorragende und weitgehend intakte Be- und Eingrünung der Ortschaften hingewiesen (Ortsränder, Streuobstwiesen, Großgrün, Hecken etc.).

Die hier dargestellten Inhalte werden später in das Dorfentwicklungskonzept einfließen und mit eingearbeitet werden.

 

TOP 3: Arbeitsgruppen

Einzelne Arbeitsgruppen haben bereits getagt und berichten von ihren Ergebnissen (Wege,Verbindungen / Tourismus). Hinsichlich der Ortsgeschichte, Chronik sind bereits textliche Unterlagen verfasst worden und werden dem Planungsbüro als „Vorabzug“ übergeben.

Nähere Inhalte, speziell zu den Themen Wege, Verkehr, Tourismus sollen bei der nächsten Arbeitskreissitzung vorgetragen und diskutiert werden. Hierbei wird nicht von den einzelnen Gruppen erwartet, dass fertige Konzepte präsentiert werden, es geht darum, Ideen und Vorschläge als Rahmenbedingungen für die Planung zusammen zu tragen.

 

TOP 4 : Verschiedenes / Termine

Es werden nochmals die nächsten AK-Termine genannt.

Wie gehabt jeweils am Dienstag im Ortsgemeinschaftshaus Ueterlande um 19.30 Uhr :

 

10. Juni Thema: Verkehr, Wege, Tourismus,

01. Juli Thema: Landwirtschaft, Fragebogen Landwirtschaft und Haushalte.

 

Nächster Termin also 10.06.2008 um 19.30 Uhr im OGH Ueterlande.

 

Für das Protokoll: 22/05/2008 JW.

 

Heading

Content here

Made with Namu6